Akademie_Banner022

Wir bei Dr. med. Kielstein Ambulante Medizinische Versorgung fördern den Nachwuchs – von Anfang an! Unsere Auszubildenden werden unter professioneller Führung bei ihren ersten Schritten ins Berufsleben begleitet und so eine hochqualifizierte Lehre sichergestellt.

Unsere Ausbildungsplätze werden jährlich besetzt, durch unsere auf mehrere Bundesländer verteilten Standorte haben unsere Azubis die Möglichkeit, aus verschiedenen Regionen auszuwählen. Die Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten dauert insgesamt drei Jahre und findet in einem dualen System satt, das bedeutet zwei Tage Schule und drei Tage Praxis.

Dabei erhalten die Azubis Einblicke in verschiedenste Fachbereiche (z.B. Allgemeinmedizin, Kinder- und Jugendmedizin, Neurologie, Psychotherapie) und lernen ein vielfältiges Tätigkeitsspektrum in einem modernen medizinischen Umfeld kennen (z.B. EKG, Lungenfunktionsdiagnostik, Ergo- und Spirometrie).

Nach dem Ende der Ausbildung sollte der Azubi folgende praktische Tätigkeiten beherrschen:

  • Assistenz bei Diagnose und Therapie
  • Betreuung des Patienten
  • Pflege, Wartung und Handhabung von Geräten und Instrumenten
  • Durchführen von Hygienemaßnahmen
  • Abrechnung und Dokumentation
  • Verbandswesen (Gelenl-, Finger-, Kompression-, Druck- und Stützverband)
  • Verwaltung und Kassenbuch
  • Textverarbeitung
  • Formularwesen

Nach der Ausbildung gibt es eine Vielzahl an Optionen:

  • hohe Übernahmechance in unserem Unternehmen mit freier Auswahl des Standortes
  • Weiterbildungschancen, z.B. als Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis (VERAH), als Standortleiter, als Diabetesberater oder auch asl Schulungsassistentin für Asthma, Bluthochdruck uvm.
  • ein Studium, z.B. an der SRH Hochschule für Gesundheit Gera mit der Richtung „Management im Gesundheitswesen -Studiengang Betriebswirtschaft“ oder an der Hochschule Magdeburg-Stendal in der Richtung „Praxismanagement“